Ausbildung: Schreiner

Die Schreinerei Markert bildet auch zum Schreiner aus. Und wenn Sie es genau wissen möchten, wir bilden auch zum Tischler aus. Zwei Berufsbezeichnungen und ein und derselbe Beruf. Eben Spezialist in der Verarbeitung von Holz und Holzwerkstoffen, um beispielsweise Möbel zu bauen oder Innenausbauten zu realisieren. Ihr Arbeitsplatz wird in Süddeutschland Schreinerei und in Norddeutschland Tischlerei genannt. Perspektivisch ist es denkbar, mit diesem Handwerk weltweit zu arbeiten. Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung und ein paar Jahren als Geselle ist sogar der Meistertitel oder ein Studium denkbar. Und auch in diesem Beruf arbeiten sowohl Männer, wie auch Frauen.

Bewerbungsschluss jeweils 31. Juli eines jeden Jahres.
Ausbildungsstart jeweils am 1. August eines jeden Jahres.

Was Sie mitbringen sollten:

Kreativität, Formgefühl, konstruktives Verständnis und handwerkliche Grundlagen sind für diesen Beruf gefragt. Und natürlich ein tadelloser Umgang mit dem Kunden und Lust auf Teamwork. Die Mittelschule, Mittlere Reife oder die Hochschulzugangsberechtigung sollten Sie mitbringen.

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.  Neben der praktischen Ausbildung bei uns in Gerolzhofen besuchen Sie außerdem die Berufsschule. Die Ausbildung endet mit der bestandenen Gesellenprüfung für die unter anderem ein Gesellenstück angefertigt wird. Am Anfang werden Holzarten und Werkzeuge genauer unter die Lupe genommen. Im 3. Lehrjahr ist das Arbeiten mit Vollhölzern, Furnieren und an der CNC-Fräse Thema.

Es gibt viele Möglichkeiten als Schreiner. Hier finden Sie weitere Informationen dazu:

schreiner.de

born2bschreiner.de

Gesellenstücke unserer Auszubildenen / Innungswettbewerb “Die gute Form”

Bei Interesse an einer Ausbildung melden Sie sich gerne bei uns. Wir erwarten ein kurzes Motivationsanschreiben sowie einen Lebenslauf mit Lichtbild. Ihre Daten und Unterlagen werden natürlich vertraulich behandelt. Sie können uns ihre Bewerbung gerne per E-Mail senden an e.markert@markert-ideen-in-holz.de